Frustshoppen

Ich gehöre zu den Menschen, die versuchen sich fehlendes Glück und fehlende Liebe zu kaufen. Immer wenn ich unglücklich bin, neige ich dazu mir irgendeinen Kram zu kaufen, der schön aussieht. Ich mag schöne Sachen.

Bedeuerlicherweise kaufe ich auch sehr viel ein, wenn ich glücklich bin.

Hier ein sehr kleiner Einblick von meinen letzten Frustshoppingtag (es wurden gefühlte 100€ ausgegeben) (und nein, eigentlich habe ich nicht das Geld für sowas)(ja, die Kreditkarte hat nun Ausgeh-Verbot):

Links steht ihr meinen absoluten Lieblingstee von Whittard of Chelsea. Momentan versuche ich Alternativen zu diesem Tee zu finden, die man auch in Deutschland. Bei Galeria Kaufhof fand ich den Earl Grey von Windsor-Castle, den ich gar nicht so schlecht finde.

Ich mag Whiskey, deswegen sprach mich diese Schokoladentafel schon sehr an. Darüber hinaus finde ich die Verpackung einfach klasse, sehr stilvoll. =) Bin gespannt wie sie schmecken wird. :D

Generell kaufe ich lieber Lebensmittel, Bücher, Porzelan und Süßkram, wenn ich gefrustet bin, anstatt Kleidung. Zum Glück habe ich es diesmal nicht mehr zu Schmorl und Seefeld geschafft, ansonsten hätte ich wahrscheinlich doppelt so viel Geld ausgegeben.

Ich hoffe ihr musstet nicht Frustshoppen!

Cheers!